Menü

Super Kamagra Kaufen,Super Kamagra Kaufen Nachnahme,Super Kamagra Kaufen Deutschland

Super Kamagra Kaufen,Super Kamagra Kaufen Nachnahme,Super Kamagra Kaufen Deutschland

Kamagra Apotheke Kaufen Greenspan tötete Er sagte auch er sei mit dem Auto

Staatsanwälte nennen die Version des Angeklagten ‚Absurditäten‘ TIGARD Eine Washington County Jury berät über den schweren Mord an einem Tigard-Heilpraktiker.

Brian Bement, 34, wird angeklagt, 2010 den 46-jährigen David Greenspan https://www.superkamagrakaufen.nu ermordet zu haben. Kamagra Kaufen Online
Greenspan leitete die Greenspan Good Health Clinic in Tigard.

Greenspan wurde auf dem Friedhof des Methodist Cemetery an der Northwest Cornelius Schefflin Road nördlich von Cornelius gefunden. Zuerst vermuteten die Abgeordneten https://www.superkamagrakaufen.nu des Washington County Sheriffs, sein Tod sei ein Selbstmord gewesen. Später wurde Greenspan zweimal erschossen im Kopf und einmal im Nacken.

Bement steht vor Gericht wegen schweren Mordes und ersten Raubes.

Während der Schlussargumente am Freitag behauptete der stellvertretende Bezirksstaatsanwalt Jeff Lesowski, dass Bements Geschichte über Ereignisse vor der Schießerei ‚absurd‘ sei. Er sagte, Beweise hätten ergeben, dass Bement Greenspan an den abgelegenen Ort gebracht habe, Kamagra Apotheke Kaufen
um ihn hinzurichten.

Aussagen von Tatort Ermittlern ergab, dass die Waffe bei der Tötung sauber abgewischt worden war und dass Bements Geschichte, wie die Schießerei stattfand, physisch unmöglich sei, sagte Lesowski der 12-köpfigen Jury.

Bements schwere Anklage wegen Mordes geht einher mit der Behauptung, Bement habe dem Arzt fast 30.000 Dollar geraubt, Geld, von dem Bement behauptete, es solle später an diesem Tag in einem Drogengeschäft verwendet werden.

Bements Anwälte sagten den Geschworenen während des Prozesses, dass das Geld, das nach dem Mord aus dem Auto genommen wurde, nicht als Raub betrachtet werden könne, da es Bements Bargeld war.

‚Das einzige, was schlimmer ist, als wegen eines Verbrechens angeklagt zu werden, das Sie nicht begangen haben, ist die Anklage wegen eines Verbrechens, das nie passiert ist‘, sagte Verteidiger Conor Huesby.

Kamagra Apotheke Kaufen

Lesowski widersprach der Aussage, Greenspan Kamagra Apotheke Preis
sei der Hauptverdiener der Operation, und die meisten, wenn nicht alle, des Geldes im Auto gehörten Greenspan.

‚Wenn sogar ein Dollar dieses Geldes dem Arzt gehört, dann ist https://en.wikipedia.org/wiki/Sildenafil es ein Diebstahl ersten Grades und ein schwerer Mord‘, sagte Lesowski den Geschworenen.

Beide Seiten sind sich auch nicht einig darüber, wie eine verirrte Kugel auf dem Rücksitz des Autos landete.

Bement behauptet, dass die Kugel während eines Kampfes zwischen den beiden Männern abgefeuert wurde. Bement bezeugte, dass er die Waffe packte und Greenspan auf den Rücksitz feuerte.

Huesby präsentierte eine Videoaufnahme des Vorfalls und zeigte, wie der Kampf hätte stattfinden können.

Lesowski entgegnete, dass die Theorie physisch unmöglich sei und sagte, die Waffe hätte nicht gefeuert, wenn Bement sie gepackt hätte, wie im Video dargestellt.

Einige Fakten in diesem Fall sind unbestritten: Bement sagte aus, dass er der Auslöser war, der Greenspan tötete. Er sagte auch, er sei mit dem Auto davongelaufen.

Die Staatsanwaltschaft sagte, dass Bement nach den Dreharbeiten zwei Nächte im Heathman Hotel in der Innenstadt von Portland verbracht und mit Freunden im Portland City Grill gegessen hatte, bevor er in ein anderes Hotel umgezogen war, als die Polizei in der Gegend ihn nervös machte.

Kamagra Apotheke Kaufen

Beide Seiten stimmen auch darin überein, dass Greenspan und Bement zusammenarbeiteten, um Drogen auf den Straßen von Portland zu verkaufen (obwohl sie sich in dem Ausmaß unterscheiden, in dem Greenspan spielte) und dass die beiden zusammen nach Mexiko reisen würden, wo sie Drogen von einer mexikanischen Droge kaufen würden Kartell in Tijuana.

Beide Männer hatten auch erhebliche Drogengewohnheiten.

Trotz Ähnlichkeiten in den Geschichten, Lesowski und Huesby erzählte Geschworenen zwei verschiedene Geschichten. Lesowski sagte, Bement habe seine Anwälte von Anfang an belogen, weshalb seine Geschichte wenig Sinn ergeben habe.